Die nächste Schokofahrt steht an

Die Schokofahrt ist eine dezentral organisierte, private Fahrradtour für den emissionsfreien Transport von Schokolade. Wir möchten für nachhaltige Mobilität, CO2-neutralen Transport und bewussten Genuss werben. Zwei mal im Jahr, einmal Ostern, einmal Anfang Oktober startet die Aktion – in Bremen jetzt zum zweiten Mal – mit dem KörnerKlub als Sammel- und Verteilstelle.

emissionsfrei transporrtiert - Logo der Schokofahrt

Der Kakao für die Schokolade, die wir transportieren, ist unter biologischen, nachhaltigen und fairen Bedingungen angebaut, geerntet und gehandelt. Außerdem hat er den Weg aus der Karibik nach Europa emissionsfrei per Segelschiff ausschließlich mit Windkraft zurückgelegt. Da liegt es nahe, das letzte Stück des Weges mit Muskelkraft und per Pedal zurück zu legen.
Nach dem Segeltörn wird der Kakao zu feinster Schokolade in einer kleinen Manufaktur in Amsterdam verarbeitet. Von dort bringen wir die zertifizierte Bio-Ware auf Fahrrädern dann in unsere Zielstädte.

… und wir sind nicht die einzigen, die was zu laden haben.

Infos zur Schokolade von den Chocolatemakers gibt es unter
www.chocolatemakers.nl

Die Bremer Schokofahrt#2 im Herbst beginnt am 2. Oktober. Am 5. Oktober 2019 laden wir in Amsterdam gemeinsam mit wohl zweihundert anderen Schokofahrer*innen die Ware auf unsere Räder. Am 8. Oktober treffen wir wieder in Bremen ein. Die Übergabe der Schokolade erfolgt ab dem 9. Oktober an die beteiligten Läden – der KörnerKlub ist wieder dabei. Freut euch drauf!

Mach mit bei der Schokofahrt!

Hier ist der Link zur 2. Bremer Schokofahrt im ADFC-Touren-und Terminkalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.