Klönschnack im KörnerKlub am 7.12.

Freitag, 7. Dezember, 14:30 bis 18:30 Uhr
Köstliches zum Kennenlernen

Wie komme ich direkt an ökologisch angebaute Lebensmittel aus der Region, was kann man mit saisonalen Zutaten Leckeres machen, können Vollkornkekse überhaupt schmecken? Wer hat die köstlichsten Rezepte in der Weihnachtszeit, die besten Tipps, zum Beispiel für Quittenbrot?

Der KörnerKlub, der neue Mitgliederladen für Naturkost in der Neustadt, lädt zum Kennenlernen ein. Am Freitag, dem 7. Dezember zwischen 14:30 Uhr und 18:30 Uhr können im Laden in der Gneisenaustraße 37 (Ecke Hardenbergstraße) winterliche Waffeln und heiße Getränke verkostet werden. Vereinsmitglieder, Nachbarn und Neugierige treffen sich zum Klönschnack. Kinder sind eingeladen, bunte Papiersterne für Fenster und Windlichter zu basteln. Beate Hübener-Schröder, Bäuerin aus Morsum, ist da und erzählt, wie ihr Salatgarten diesen extremen Sommer überlebt hat und welches Wintergemüse derzeit noch gut wächst.

Ort: KörnerKlub Bremen
Gneisenaustr. 37, Bremen-Buntentor

Quittenbrot im Vorratsglas
Super-leckeres Quittenbrot – tagelang getrocknet
Foto (c) K.-P. Land

Im KörnerKlub haben sich Menschen zusammengefunden, die gemeinsam ökologisch einkaufen möchten und zwar in einem selbstorganisierten, gewinnfrei arbeitenden Mitgliederladen im Buntentor, der im Frühjahr diesen Jahres neu eröffnet wurde. Dabei ist ihnen neben einer bewussten Ernährung ein besonderes Anliegen, ökologische Landwirtschaft zu möglichst fairen Bedingungen zu fördern.
Der KörnerKlub-Laden ist regelmäßig geöffnet
dienstags    von 17 bis 19 Uhr,
freitags       von 16:30 bis 18:30 Uhr und
samstags    von 11 bis 13 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.